Ätherische Öle


Wie sie wirken
Ätherische Öle gelangen direkt über den Riechnerv oder die Haut in unser Gehirn - wertvolle, reine Öle jedoch ohne toxische Wirkungen zu verursachen.
Zudem entfaltet ein solches Öl bei jedem Menschen seine individuelle Wirkung: wie ein guter einfühlsamer Therapeut. So wird es im wahrsten Sinne des Wortes möglich mit der Intelligenz der Natur zu arbeiten.

Die Reinheit
Bei den reinen ätherischen Ölen von Akari handelt es sich um wertvolle Konzentrate. So werden z.B. für die Gewinnung von 1 Liter ätherischen Öl zwischen 100 und 5.000 Kg Pflanzen-material benötigt. Dieses wird bei Akari-Ölen von Hand gepflanzt, geerntet und dann bei geringer Temperatur ganz ausdestilliert. Gerade dieser Zeitfaktor ist unbedingt erforderlich, um die komplette Information und sämtliche Inhaltsstoffe zu gewinnen.

Die sorgfältige Überwachung von Anbau und Verarbeitung, Tradition und Verantwortungsbewusstsein geben zusammen mit chemischen Analysen die Gewissheit, Produkte mit höchster Reinheit und Qualität anzubieten. Dies ist ein wesentlicher Aspekt und bewirkt den Erfolg des Akari Konzeptes.

Die hohe Qualität der ätherischen Öle von Akari macht es möglich daraus auch Farböle, Seelendevas und Mischungen herzustellen.





Meine Base Produktbild